Vitra Eames Plastic Chair DSR

Neuer Artikel

Stuhl Eames Plastic DSR Vitra

Durchgefärbte Sitzschale aus Polypropylen. Auch mit Sitzpolster (an Sitzschale verschraubt) oder mit Vollpolster erhältlich.

Mehr Infos

4 - 6 Wochen

  • Weiss
  • Basalt
  • Basic dark
  • Classic green
  • Classic red
  • Creme
  • Eisgrau
  • Marineblau
  • Mauve grau
  • Moosgrau
  • Ocean
  • Oxidrot
  • Poppy red
  • Senf
  • Verchromt
  • Basic dark

Mehr Infos

Der Stuhlklassiker von Vitra schlechthin- Eames Plastic DSR

Bitte beachten:

Das verchromte Untergestell wird standardgemäß mit weissen Filzgleitern geliefert.
Das basic dark pulverbeschichtete Untergestell wird mit schwarzen Filzgleitern geliefert.
Sollten Sie andere Gleiter wünschen, notieren Sie dies bitte unter „Bemerkungen“.

Folgende Gleiter sind verfügbar:

-       Filzgleiter weiss für Hartböden

-       Filzgleiter schwarz für Hartböden

-       Gleiter weiss für Teppichböden

-       Gleiter schwarz für Teppichböden.


Neue Sitzhöhe

Zeitgemäss wurde die Sitzhöhe um 20mm angehoben. Die Farbpalette der Sitzschalen wurde um sechs Farben erweitert (nicht für alte Höhe).

Vitra Eames Plastic chairs

Die Vitra Eames Plastic Chairs sind die zeitgemässe Version des legendären Fiberglass Chair. Dieser entstand in Zusammenarbeit mit Zenith Plastics für den Wettbewerb “Low CostFurniture Design” des Museum of Modern Art und war der erste industriell gefertigte Stuhl aus Kunststoff. In ihrer aktuellen Version aus Polypropylen bieten die Stühle einen nochmals verbesserten Sitzkomfort. 

Plastic Side Chair

Die organisch geformte Schale der Plastic Side Chairs wirkt heutzutage fast prototypisch für die Gattung der Stühle, deren Schale sich mit unterschiedlichen Untergestellen kombinieren lässt. Die Auswahl an Untergestellen ist es denn auch, die einen Einsatz an den unterschiedlichsten Ort ermöglicht: Vom Esszimmer über das Home Office bis zum Garten. Zusammen mit den verschiedenen Farben und Polstervarianten ergibt sich eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten für individuell passende Stühle.

Die Eames erkannten die Vorteile des Materials und nutzten sie konsequent: Formbarkeit, Festigkeit, angenehme Haptik und Eignung zur industriellen Verarbeitung. Mit dem zuvor in der Möbelindustrie unbekannten Material gelang es ihnen, die Schalenentwürfe zur Serienreife zu entwickeln. Nach der Erstpräsentation am Wettbewerb „Low Cost Furniture Design“ des Museum of Modern Art 1948 kamen die Kunststoffschalen mit Armlehnen (A-Schale) und die einfachen Sitzschalen (S-Schale) 1950 auf den Markt – als erste seriell hergestellte Kunststoffstühle der Möbelgeschichte.

Die Eames Plastic Chairs begründeten gleichzeitig auch einen bis heute weit verbreiteten Möbeltypus, nämlich den des multifunktionalen Stuhls, dessen Schale sich je nach Anwendungszweck mit verschiedenen Untergestellen kombinieren lässt. Charles und Ray Eames präsentierten bereits 1950 eine Reihe von Untergestellen für unterschiedliche Sitzpositionen. Daraus sticht insbesondere das so genannte Eiffelturm-Untergestell hervor – ein filigranes Gestell aus Stahldraht in einer unvergleichlichen Kombination aus formaler Leichtigkeit und konstruktiver Stabilität.

Heute fertigt Vitra die bequemen Sitzschalen der Plastic Side Chairs und der Plastic Armchairs aus Polypropylen und bietet eine Vielzahl von Untergestellen, Sitzschalenfarben und Polstervarianten an. So lässt sich der Stuhl in unzähligen individuellen Kombinationen spezifizieren und an den unterschiedlichsten Orten einsetzen – sei es im Esszimmer, Wohnzimmer, Home Office, Büro, Sitzungszimmer oder im Restaurant, in der Cafeteria oder Kantine, in Wartezonen oder Aulen, auf der Terrasse oder im Garten.

2016 hat Vitra die Untergestelle der Eames Plastic Chairs DSX, DAX, DSR, DAR, DSW und DAW um ca. 20 mm erhöht und ihre Geometrie entsprechend angepasst. Diese ästhetisch kaum wahrnehmbaren Massnahmen geben dem Stuhlklassiker einen verbesserten Sitzkomfort in Kombination mit zeitgenössischen Tischen.

Die Eames Plastic Chairs sind die zeitgemässe Version des legendären Fiberglass Chair. Dieser entstand in Zusammenarbeit mit Zenith Plastics für den Wettbewerb „Low Cost Furniture Design“ des Museum of Modern Art und war der erste industriell gefertigte Stuhl aus Kunststoff . In ihrer aktuellen Version aus Polypropylen bieten die Stühle einen nochmals verbesserten Sitzkomfort. Die grosse Auswahl an Untergestellen ermöglicht einen Einsatz vom Esszimmer über das Home Offi ce bis zum Garten. Zusammen mit den verschiedenen Farben und Polstervarianten ergibt sich eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten für individuell passende Stühle. Eames Plastic Chair Charles & Ray Eames , 1950 2015 hat Vitra die Sitzgeometrie und -höhe der Eames Plastic Chairs an heutige Erfordernisse angepasst und die Farbpalette der Sitzschalen um sechs neue Farben ergänzt. Neben dem Eames Plastic Armchair gibt es den Eames Plastic Side Chair ohne Armlehnen.

Charles & Ray Eames 

Charles & Ray Eames Charles & Ray Eames zählen zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des Designs im 20. Jahrhundert. Sie haben u.a. Möbel entworfen, Filme gedreht, fotografi ert und Ausstellungen konzipiert. Vitra ist der einzige legitimierte Hersteller ihrer Produkte für Europa und den Mittleren Osten und gibt Ihnen die Sicherheit, ein Eames-Original zu besitzen

Dining – zuhause und auswärts Mit ihrer neuen Sitzhöhe eignen sich die Eames Plastic Chairs noch besser für den Einsatz an zeitgemässen Esstischen. Sowohl zuhause als auch in Restaurants, Kantinen und Cafeterien lässt sich dank der vielen Konfi gurationsmöglichkeiten für jede Einrichtung und Umgebung der richtige Stuhl fi nden. DAW DSW DAR DSR DAX DSX ∏ Untergestell: Holzuntergestell, gebeizt und lackiert, Ahorn in verschiedenen Farben oder Esche honigfarben. Querverstrebungen aus Rundstahl in basic dark. (DAW = Dining Height Armchair Wood Base) Materialien DAW ∏ Untergestell: Drahtuntergestell mit Verstrebungen, verchromt oder pulverbeschichtet. Die pulverbeschichtete Variante ist outdoorfä- hig. (DAR = Dining Height Armchair Rod Base) Materialien DAR ∏ Untergestell: Vierbein-Stahlrohruntergestell, verchromt oder basic dark pulverbeschichtet. Die pulverbeschichtete Variante ist outdoorfä- hig. (DAX = Dining Height Armchair X-Base) Materialien DAX ∏ Untergestell: Nicht stapelbares Holzuntergestell, gebeizt und lackiert, Ahorn in verschiedenen Farben oder Esche honigfarben. Verstrebungen aus Rundstahl, basic Materialien DSW ∏ Untergestell: Nicht stapelbares VierbeinDrahtuntergestell mit Verstrebungen. Die pulverbeschichtete Variante ist outdoorfähig. (DSR = Dining Height Side Chair Rod Base) Materialien DSR ∏ Untergestell: Nicht stapelbares VierbeinStahlrohruntergestell. Die pulverbeschichtete Variante ist outdoorfähig. (DSX = Dining Height Side Chair X-Base) ∏ Hinweis: Spezielle Additive verlangsamen das Ausbleichen der Farben durch UV-Bestrahlung. Wird der Stuhl über einen längeren Zeitraum der Sonne ausgesetzt, kann sich die Farbe dennoch verändern. Wir empfehlen, den Stuhl nicht länger als nötig der Sonne auszusetzen.

Outdoor Die Eames Plastic Chairs eignen sich mit ungepolsterten Sitzschalen und pulverbeschichteten Untergestellen für den Einsatz im Freien. So setzen sie nicht nur formale Akzente auf Terrassen und Sitzplätzen, sondern bieten ihren angenehmen Sitzkomfort auch unter freiem Himmel. DSR DAR DSX DAX ∏ Untergestell: Drahtuntergestell mit Verstrebungen, verchromt oder pulverbeschichtet. Die pulverbeschichtete Variante ist outdoorfähig. (DAR = Dining Height Armchair Rod Base) Materialien DAR ∏ Untergestell: Vierbein-Stahlrohruntergestell, verchromt oder basic dark pulverbeschichtet. Die pulverbeschichtete Variante ist outdoorfä- hig. (DAX = Dining Height Armchair X-Base) Materialien DAX ∏ Untergestell: Nicht stapelbares VierbeinDrahtuntergestell mit Verstrebungen. Die pulverbeschichtete Variante ist outdoorfähig. (DSR = Dining Height Side Chair Rod Base) Materialien DSR ∏ Untergestell: Nicht stapelbares VierbeinStahlrohruntergestell. Die pulverbeschichtete Variante ist outdoorfähig. (DSX = Dining Height Side Chair X-Base) ∏ Hinweis: Spezielle Additive verlangsamen das Ausbleichen der Farben durch UV-Bestrahlung. Wird der Stuhl über einen längeren Zeitraum der Sonne ausgesetzt, kann sich die Farbe dennoch verändern. Wir empfehlen, den Stuhl nicht länger als nötig der Sonne auszusetzen

Living Der Schaukelstuhl RAR (Rocking Armchair Rod-Base) und der elegante DAL (Dining Armchair La Fonda-Base) sind ausdrucksstarke Solitäre, die in den unterschiedlichsten Wohnumgebungen eine gute Figur machen. RAR DAL ∏ Untergestell RAR: Drahtuntergestell mit Verstrebungen, auf massiven Ahorn-Kufen. (RAR = Rocking Armchair Rod Base) Materialien RAR ∏ Untergestell: La-Fonda Untergestell in Aluminium-Druckguss poliert. (DAL = Dining Height Armchair La Fonda Base)

Home Office und Studio Die Versionen PACC und PSCC sind mit einem gefederten, drehbaren und höhenverstellbaren Fünfsternuntergestell auf Rollen ausgestattet und bieten angenehmen Sitzkomfort in Arbeitsumgebungen, wo nicht während vieler Stunden am Stück im Bürostuhl gearbeitet werden muss. PACC PSCC ∏ Untergestell: 5-Stern-Untergestell in Aluminium-Druckguss poliert. Mit Doppelrollen in basic dark. (PACC = Pivot Armchair Cast Base on Castors) Materialien PACC ∏ Untergestell: 5-Stern-Untergestell in Aluminium-Druckguss poliert. Mit Doppelrollen in basic dark. (PSCC = Pivot Side Chair Cast Base on Castors)

Mehrzweckbestuhlung Für Aulen, Konferenz-, Medien-, Versammlungs- und ähnliche Räume, in denen Flexibilität bei der Bestuhlung gefordert ist, bieten die Eames Plastic Chairs jahrzehntelang in der Praxis erprobte Lösungen: Die Modelle DSS und DSS-N lassen sich stapeln und nummerieren, DSS kann zudem verkettet werden. DSS und DSS-Reihenvebindung Stapelwagen ∏ Untergestell: Stahlrohruntergestell verchromt, DSS mit Reihenkupplungselement. (DSS = Dining Height Side Chair Stacking Base) ∏ Stapelbarkeit: stapelbar bis zu 14 Stühle am Boden oder auf Stapelwagen. Variante mit Vollpolster stapelbar bis zu 4 Stühle (auf Boden) resp. 10 Stühle (auf Stapelwagen). Materialien DSS ∏ Untergestell: Stahlrohruntergestell verchromt, DSS-N ohne Reihenkupplungselement. (DSS-N = Dining Height Side Chair Stacking Base Non-Link) ∏ Stapelbarkeit: stapelbar bis zu 14 Stühle am Boden oder auf Stapelwagen. Variante mit Vollpolster stapelbar bis zu 4 Stühle (auf Boden) resp. 10 Stühle (auf Stapelwagen).

Technische Daten

Breite (in mm):465
Marke:Vitra
Höhe (in mm):810; neue Höhe 830
Tiefe (in mm):550

Bewertungen

Mehr Informationen

Eigene Bewertung verfassen

Vitra Eames Plastic Chair DSR

Vitra Eames Plastic Chair DSR

Stuhl Eames Plastic DSR Vitra

Durchgefärbte Sitzschale aus Polypropylen. Auch mit Sitzpolster (an Sitzschale verschraubt) oder mit Vollpolster erhältlich.

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie: