Hersteller

Designer

Artikel des Herstellers: Arper

Arper ist ein Designer für hochwertige Produkte für Wohn-, Büro- und Objektbereiche.

Arper- Hochwertige Designprodukte


Arper stellt qualitativ hochwertige, mit Liebe zum Detail verarbeitete Möbel für den Wohn-, Büro- und Objektbereich her, die zeitgenössische Trends interpretieren und Kundenvorlieben integrieren. Ziel ist stets Räumlichkeiten durch seine Möbel aufzuwerten und einen Wohlfühlfaktor zu kreieren, der Bewohnern und Beschäftigten ein angenehmes Ambiente bietet. Da auch einfache Einrichtungsgegenstände – wie Stühle oder Tische – einem stetigen Wandel der Zeit unterliegen, können Weiterentwicklungen und Veränderungen – angepasst an Leben, Kultur und Technologie – niemals ihren Endpunkt erreichen. So müssen kontinuierlich alle Anforderungen und Möglichkeiten an Funktion, Technik, Material, Zweck – und natürlich individuellen Kundengeschmack - ausgelotet werden, um ein gelungenes Designobjekt zu entwerfen und zu produzieren. Qualitätsdesign entsteht bei Arper durch die permanente, zielorientierte Suche nach neuen, elementaren Formen, die originell sind und sich als Objekt in die jeweilige Umgebung perfekt einfügen. Das Streben nach dem Wesentlichen sieht das Unternehmen als seine Mission an.


Die Entwicklung von Arper


1989 wurde das Unternehmen Arper, das seinen Hauptsitz in der norditalienischen Gemeinde Monastier hat, von Luigi Feltrin gegründet. Der ursprünglich Leder verarbeitende Betrieb hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits durch sein umfassendes Knowhow mit einer eigenen Lederkollektion etabliert. In den 90er Jahren erweiterte Arper seine Produktpalette und ließ Materialien wie Aluminium und Kunststoff in seine Produkte mit einfließen. Damit präsentierte Arper einen neuen Stil, der aus innovativen Lösungen und eingehenden Forschungen in Bezug auf Formen und Materialien entstanden ist. Dies war der erste Schritt in Richtung einer großteiligen Produktion. Nach und nach wurden immer mehr internationale Designer für Arper tätig. Dank ihrer Ideenvielfalt und Weitsichtigkeit, bei denen sie aber nie das gemeinsame Ziel aus den Augen verloren, gelang es Arper immer wieder neue Kulturen, Ansichten und Sprachen in das Unternehmen einzubringen und diesen klaren, zeitlosen Stil in seinen Möbeln umzusetzen. Die Artikel aus dem Hause Arper sind allesamt innovativ, ausgewogen und vielseitig einsetzbar. Die funktionalen Kollektionen sind sowohl für den Gebrauch Zuhause, als auch im Büro oder im öffentlichen Bereich geeignet – im Außen- wie im Innenbereich. Da Arper großen Wert auf umweltschonende Produkte legt, richtete das Unternehmen dafür im Jahr 2005 ein Umwelt- Arbeitsteam ein, das sich ausschließlich mit den Themen umweltschonender Produktion und der Entsorgung der Produkte befasst. Als Folge wurde Arper nach ISO 14001 zertifiziert. Außerdem wird die Methode der Ökobilanzierung (Life Cycle Assessment) angewandt.


Der „Catifa“ von Lievore, Altherr und Molina


Die bekanntesten Klassiker von Arper basieren – neben Entwürfen von weiteren renommierten Designern, die exklusiv von Arper vertrieben werden - seit 1991 auf Designs von Lievore Altherr Moline, deren Studio im selben Jahr von Alberto Lievore, Jeannette Altherr und Manel Molina gegründet wurde. Das Designverständnis des Trios beruht auf der Symbiose von reinen, schönen Formen, die Klarheit und Direktheit ausstrahlen, ihrer Funktionalität und Technik. Die Arbeiten des Studios für Inneneinrichtungsmöbel fanden inzwischen weltweite Anerkennung. Mit dem berühmten „Catifa 53“ – dem ersten aller Catifa-Stühle „made bei Arper“, ist dem Designertrio ein viel beachteter, mit zahlreichen Preisen ausgezeichneter, Entwurf gelungen. Beim Catifa Stuhl wurde alles Überflüssige ohne Verlust an Attraktivität reduziert. Der minimalistische Stuhl mit seiner elegant geschwungenen und bequemen Sitzschale, in Verbindung mit der glatten Oberfläche, macht den Stuhl zu einem zeitlosen Designobjekt. Der stapelbare Stuhl und auch die Barhockervariante sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich. Unterschiedliche Farbvarianten stehen zur Auswahl. Außerdem wird er auch in der noch bequemeren, komplett gepolsterten Variante und in weiteren Ausführungen mit verschiedenen Untergestellen angeboten: mit Kufen, Sternfuss, mit oder ohne Rollen, mit Arm- oder ohne Armlehne oder vierbeinig aus Aluminium oder Holz – wer die Wahl hat, hat die Qual! Weitere attraktive Entwürfe aus dem Hause Arper sind beispielsweise der Schalenstuhl Duna, der Lounge-Sessel Leaf und der Stehtisch Fred. Entdecken Sie die Designmöbel-Welt von Arper bei betz-designmöbel.ch. Wir bieten Ihnen in unserer Produktpalette 53 ausgewählte Designermöbelstücke an.

Mehr
Articles pro Seite