Hersteller

Designer

Artikel des Herstellers: Louis Poulsen

Louis Poulsen ist ein Designer spezialisierter für skandinavische Leuchten jeglicher Art.

Louis Poulsen steht für eine kompromisslose Produktphilosophie und hinterlässt dabei eine nachhaltige Wirkungskraft


Im Jahr 1906 übernimmt Louis Poulsen die Leitung eines Unternehmens, das sich ausschließlich auf den Verkauf von Werkzeug und elektrotechnischen Material spezialisiert hat. Ursprünglich gehörte dieses Geschäft seinem verstorbenen Onkel Ludvig R. Poulsen. Der Großhändler verlegte den Firmensitz an den berühmten Nyhavn in Kopenhagen. Um weiter expandieren zu können wurde bereits 1911 ein Zusammenschluss mit dem Partner Sophus Kaastrup-Olsen vollzogen. Nur sechs Jahre später verkauft Louis Poulsen die eigenen Anteile an seinen Partner. Er schied aus dem Unternehmen für immer aus. Doch die Erfolgsgeschichte war an dieser Stelle noch nicht zu Ende. 1924 fand in Paris eine internationale Ausstellung für dekorative Kunst statt. Für die neue Firmenleitung stand fest, dass das Label Louis Poulsen daran teilnehmen wird. Damit dieses Vorhaben nicht in einem Desaster endet, wurde Verstärkung hinzugezogen. Sophus Kaastrup-Olsen wandte sich an den angesehenen Architekten, Autor und preisgekrönten Designer Poul Henning. Eine clevere Entscheidung. Schließlich wurden sie auf der Ausstellung für das Modell PH-Leuchte mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Das Besondere an diesem Produkt war, dass ein direkter Blick in die Lichtquelle nicht möglich war. Darüber hinaus wurde ein angenehmes Licht erzeugt. Der Grundstein war gelegt. Die entwickelte Lichttheorie überzeugte auch andere Fachleute und folglich stieg der Export nach Übersee an. Das skandinavische Design wurde weiter ausgebaut. Pendel-, Tisch- und Bodenleuchten eroberten den Markt. Noch heute sind die Stars von gestern gefragt. Das Unternehmen konnte Jahr für Jahr einen größeren Zuwachs verzeichnen. Mittlerweile gehört Louis Poulsen zu den erfolgreichsten Beleuchtungsherstellern. Mehr noch, die Firma kennt sich mit der Lichtarchitektur bestens aus. Im Laufe der Firmengeschichte haben zahlreiche kreative Köpfe und talentierte Architekten an diesem Erfolg gearbeitet. Bis heute steht Louis Poulsen für eine kompromisslose Produktphilosophie und hinterlässt dabei stets eine nachhaltige Wirkungskraft.


Designikonen ebneten Louis Poulsen den Weg


Ohne Beleuchtungsdesigner wie Poul Henningsen oder dem Architekten Arne Jacobsen wäre der Spagat nach ganz oben nicht so überzeugend gelungen. Die Designikonen haben zumindest den Weg von der Marke Louis Poulsen geebnet. Die Zusammenarbeit hat über viele Jahre Früchte getragen und noch heute steht die Produktphilosophie an erster Stelle. Einzigartige Lichtlandschaften können nur entstehen, wenn das funktionale Design und das Ambiente aufeinander abgestimmt sind. Gerade die künstliche Beleuchtung spielt heutzutage eine enorm wichtige Rolle. Demzufolge sollten die Lichtquellen als angenehm empfunden werden. Louis Poulsen verfolgt genau dieses Ziel. Konsequent und kompromisslos wird diese Stilrichtung umgesetzt und beibehalten. Ein Abweichen des Kurses wird nicht geduldet. Die Artikel sollen stattdessen mit einem unaufdringlichen Erscheinungsbild und einer einzigartigen Qualität trumpfen. Louis Poulsen agiert mittlerweile weltweit. Geprägt wird der Stilrichtung von drei Elementen. Funktion, Komfort und Ambiente. Das trifft zudem auf alle Beleuchtungsarten zu. Louis Poulsen bietet für den Innen- und Außenbereich stets eine ideale Lösungsvariante an. Die Grundmuster von damals wurden in die Gegenwart mit übernommen. Demzufolge erstrahlen die PH Leuchten in einem zeitgemäßen Design.


Louis Poulsen setzt auch auf kleine Akzente


Es gibt viele Menschen, die öfters auf der Suche nach dem gewissen Extra sind. Gern darf es dabei stilvoll und außergewöhnlich zugehen. Mit der Tischleuchte Panthella Mini trifft man genau ins Schwarze. Der trompetenförmige Fuß aus Aluminium und der Leuchtenschirm aus Stahlguss hinterlassen auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck. Dieses Prachtexemplar ist ein Entwurf, dass bereits aus dem Jahr 1971 stammt. Das Produkt wurde von Verner Panton in Kooperation mit Louis Poulsen auf den Markt gebracht. Natürlich wurde an der Erscheinungsform gearbeitet und an die heutige Raumatmosphäre angepasst. Herausgekommen ist ein elegantes und modernes Leuchtmittel. Die facettenreichen Farbvarianten versprechen sehr viel Flexibilität beim Einrichten. Nach Lust und Laune kann die Tischleuchte individuell in die vorhandene Wohnlandschaft eingefügt werden.

Mehr
Articles pro Seite